Das "Bayerische Meer"

Idyllische Inseln und ein Märchenschloss vor imposanter Bergkulisse

Chiemsee

Nur 25 km entfernt liegt das „Bayerische Meer“ – der Chiemsee – bequem und schnell über die A8 zu erreichen. Auf der größten der drei Chiemseeinseln, Herrenchiemsee, können Sie das Schloss des Märchenkönigs Ludwig II bestaunen, zu dem Sie sich am besten stilecht mit einer Pferdekutsche vom Dampfersteg aus chauffieren lassen.

 

Ein landschaftliches Kleinod ist die idyllische Fraueninsel mit dem Kloster Frauenwörth und einer Vielzahl von historischen Fischer- und Handwerkshäusern.

 

Bereits die Fahrt mit der Chiemseebahn von Prien am Chiemsee zum Dampferhafen in Stock ist ein einzigartiges Erlebnis: Die älteste dauerhaft in Betrieb befindliche Straßenbahn der Welt zuckelt gemächlich auf Schmalspurschienen durch die größte Chiemseegemeinde – an vielen Sommertagen sogar noch fauchend mit der Original Dampflokomotive aus dem Jahr 1887!

 

Aber nicht nur für Kulturbeflissene ist der Chiemsee ein beliebtes Ausflugsziel: Baden, Segeln, Surfen, Rudern, Angeln und Radeln können Sie hier nach Herzenslust!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brandstetterhof