Der grüne Alpenfluss

Der Inn verbindet die  "Perle Tirols" mit Rosenheim und dem Chiemgau (evtl. anderes Bild?!?)

Inntal

Auf seinem Weg vom Schweizer Engadin bis zur Donau hat der Inn ein beeindruckendes Gletschertal durch die Alpen gegraben, an dessen nördlichem Ausgang der idyllische Ort Nussdorf liegt. Nach Norden weitet sich der Blick auf die liebliche Voralpenlandschaft mit der nahe gelegenen Kreisstadt Rosenheim, im Süden ragen die mächtigen Felsbänke des Kaisergebirges auf. Kufstein, die „Perle Tirols“ mit seiner historischen Festung, ist in nur 15 Autominuten erreichbar.

 

Die zahlreichen Gipfel zu beiden Seiten des Inntals bieten eine überwältigende Aussicht. Sie lassen sich sportlich mit Mountainbike und Wanderschuhen bezwingen, oder ganz bequem mit der Bergbahn, wie zum Beispiel der nahe Wendelstein mit seiner historischen Zahnradbahn.

 

Auch viele der Chiemgauer Berge, wie die Hochries, die Kampenwand oder der Hochfelln, sind mit Gondelbahnen erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brandstetterhof